Sportgemeinschaft Gittersee e.V.

Badminton - Fußball - Gesundheitssport - Gymnastik - Volleyball


Zum Abschluss des Jahres noch mal zwei Siege für unser u15-Team


Nachdem wir die erste Punktspielrunde ohne unsere zwei ersten Jungs Rick Riedel und Konrad Rötzer auskommen mussten, standen jetzt beide zum 4. Advent wieder im Team. Beide noch nicht wieder im Vollbesitz Ihres Leistungsvermögens, doch beide auf einem guten Weg sich da wieder ran zu kämpfen.

Pünktlich 10 Uhr starteten wir mit dem schweren und entscheidenden Spiel um den Staffelsieg in Staffel 2 gegen TSV Dresden. Um zügig durchzukommen begannen wir mit allen drei Doppeln. Konrad, erstmalig seit Wochen wieder auf dem Feld, und Nils dominierten das 2. JD gegen Eliano Grahl/Tami König und holten schnell den ersten Punkt. Deutlich knapper ging es bei den Mädels zu. Pheline/Joleen setzten die vorgegebene Taktik gut um, die Gegnerinnen Helene Sempert/Leonie Hallbauer wehrten sich jedoch nach Kräften und gaben keinen Ball verloren. Am Ende setzten sich unsere Mädels verdient mit 22:20 und 21:19 durch. 2:0. Nicht so gut lief es im 1. JD für Rick/Luca. Beide kamen nicht so richtig ins Spiel und mussten sich Levin Magnus/Janko Neumann in zwei Sätzen geschlagen geben. Zwischenstand nach den Doppeln 2:1 für uns.
Als nächstes folgten alle drei JE. Rick im 1. JE spielte gut mit, man merkte ihm aber noch seinen Trainingsrückstand an und dass er bei tiefen Ausfallschritten noch vorsichtig mit seinem Knie war. Folglich musste er sich in beiden Sätzen knapp gegen Levin Magnus geschlagen geben. Dafür lies Luca gegen Janko Neumann im 3. JE nichts anbrennen und setzte sich klar durch. Auch Nils holte sich im 2. JE gegen Eliano Grahl den 1. Satz deutlich. Im 2. Satz wurde Eliano dann immer stärker und setzte Nils unter Druck, doch Nils behielt die Nerven und siegte knapp mit 23:21. Damit vor dem ME und Mix 4:2 für uns.
Ros lieferte im Einzel ein gutes Spiel ab, musste sich aber erwartungsgemäß der zwei Jahre älteren Helene Sempert mit 19:21 und 15:21 geschlagen geben. Blieb noch das Mixed von Felix/Pheline um den Siegpunkt zu setzen. Das Hinspiel hatten beide locker gegen Tami König/Leonie Hallbauer gewonnen und auch diesmal ließen unsere zwei keinen Zweifel daran, wer als Sieger vom Platz gehen würde. Somit wie im Hinspiel ein 5:3 Erfolg gegen TSV.
Als zweites folgte gleich unser zweites Spiel gegen Motor Mickten. Es war klar, dass das Spiel nicht so schwer werden würde und alle durften Wünsche für die Aufstellung abgeben. So gab es eine muntere Aufstellung. Alle Spiele wurden erwartungsgemäß in zwei Sätzen gewonnen, was für die Spieler und mich Staffelsieg in Staffel 2 und damit einen guten Abschluss zum Jahresende bedeutete.
12.45 Uhr waren wir mit den Spielen durch und alle waren „fast“ pünktlich zum Mittagessen zu Hause.

Für Gittersee spielten:

Pheline Krüger (3 Einsätze/3 Siege)
Ros Riedel (2 Einsätze/1 Sieg)
Joleen Pfeiffer (3 Einsätze/3 Siege)
Rick Riedel (3 Einsätze/1 Sieg)
Nils Hahn (4 Einsätze/4 Siege)
Luca Heizmann (3 Einsätze/2 Siege)
Felix Klawitter (3 Einsätze/3 Siege)
Konrad Rötzer (3 Einsätze/3 Siege)

 

 

18.12.2016 - 10:00 Uhr: TSV Dresden K1 - SG Gittersee K1: 3-5
18.12.2016 - 11:30 Uhr: SG Gittersee K1 - SV Motor Mickten Dresden K1: 8-0

Navigation

65. Silberne Federbälle (03./04.09.2022)

 

Sh Goepfert Web
Unsere Unterstützer

www.so-geht-saechsisch.de

 sgs weiss auf gruen

SGG - Zertifikate

Osd Logo Web
Unsere Unterstützer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.